nach oben
Service

HAMMER-Kundenberatung
Gerne beraten wir Sie ausführlich an unserem Expertentelefon. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder möchten Sie telefonisch bestellen?

Unsere Fitnesstrainer und Produktberater freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Produktberater

Telefon: 0731 974 88 518
Täglich von 9-20 Uhr
auch an Feiertagen!

Email: info@hammer.de

Service & Ersatzteile

Telefon: 0731 974 88 62
Mo. - Fr.: 9 - 16 Uhr
 

Email: service@hammer.de

+ 1 Jahr gratis Garantieverlängerung!*

Warenkorb (0)
0,00€
Europas Grosser Fitnessgeräte-Hersteller

Fachberatung: 0731 974 88 518 (täglich 9 - 20 Uhr)

Kategorien

Gewicht verlieren ohne Jo-Jo-Effekt. Es geht!

Gewicht verlieren ohne Jo-Jo-Effekt. Es geht!

Allseits bekannt: Der Jojo- Effekt

Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, kann ein Liedchen davon singen: Der berüchtigte Jo-Jo Effekt. Wenn die Pfunde nach einer mühsamen Diät innert kürzester Zeit wieder draufkommen, kann das schon ziemlich an der Abnehm-Motivation nagen. Aber: Es geht auch ohne! Mit ein paar einfachen Tricks behältst Du Deine schmale Taille nach Deiner nächsten Diät - auch wenn Du Dich wieder normal ernährst.

Schon 15 Minuten Sport pro Tag genügen, um den Jo-Jo-Effekt zu verhindern

Warum eine Diät, die nicht mit Sport verbunden ist, fast immer nach hinten losgeht, hat eine simple Erklärung: Ein Mensch, der abnimmt, ohne sich körperlich zu betätigen, verliert auch Muskulatur. Und je weniger Muskulatur vorhanden ist, umso geringer sind Grundumsatz und Stoffwechsel.

Beim Abnehmen spielt der Stoffwechsel eine wichtige Rolle

Der Stoffwechsel beschreibt die Verarbeitung und den Transport von Nährstoffen in unserem Körper. Dank des Stoffwechsels werden wir mit Energie (Wärme) versorgt und können darüber hinaus Körpersubstanz aufbauen (z.B. wachsen, zunehmen oder uns regenerieren) sowie unsere Körperfunktionen am Laufen halten. Menschen mit sehr schnellen und daher wenig effektivem Stoffwechsel haben Probleme, an Gewicht zuzunehmen. Andere wiederum leiden unter einem äußerst schwerfälligem Stoffwechsel, was zu einer schnellen Gewichtszunahme führen kann.

Bei einer Diät stellt sich der Körper auf den Gewichtsverlust ein, der Stoffwechsel sinkt also und der Organismus verbrennt foglich weniger Kalorien. Damit der Stoffwechsel gar nicht erst so stark sinkt, dass er "auf Alarmstufe" kommt, wird von einseitigen Null- oder Crashdiäten abgeraten. Denn sobald dem Körper wieder mehr Energie zugeführt wird, speichert der Körper sofort alles in Form von Fett, aus Angst wieder die Strapazen der Nulldiät durchmachen zu müssen.

Teufelskreis Jo-Jo Effekt

Hier ein paar Tipps, die den Stoffwechsel beschleunigen und unterstützen:

  • viel Wasser trinken
  • kleine und kalorienarme Mahlzeiten
  • ballaststoffreiche Lebensmittel
  • Sport (auch ein längerer Spaziergang kann für den Anfang ausreichend sein)
  • Eine der wichtigsten Voraussetzungen für einen nachhaltigen Erfolg ist die Ernährungsumstellung. Auch nach der Diät, wenn das Wunschgewicht erreicht wurde, ist eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse essentiell für eine langfristige Bikinifigur.

Tipps für den Stoffwechsel

Das Wohlfühlgewicht erreichen, langfristig halten und abnehmen, funktioniert nach wissenschaftlichen Untersuchungen nur, wenn Diät in Kombination mit Bewegung, Sport und Muskelaufbau einhergeht. Um nicht in die Jo-Jo-Spirale zu rutschen, muss der Kalorienverbrauch größer sein als die Zufuhr. Wer Gewicht verlieren will, muss also weniger und gesünder essen (am besten selber und frisch kochen). Aber ohne Sport, speziell ohne Muskeltraining, geht es nicht.

Nur wer Sport und Ernährung verbindet, wird schlanker und kann sein Gewicht auch nach der Diät halten.

Oft ist es nicht der fehlende Wille, sondern eher die Zeit, der Beruf, die Familie oder Freizeit für Hobbys, die uns abhalten, durch den Park oder Wald zu joggen. Manche schaffen es nicht einmal mehr ins Fitnessstudio. Es bleibt meistens bei der Anmeldung oder einmaligem bzw. seltenem Besuch, bis der Elan nachlässt. Zudem baut das Joggen wenige Muskeln auf und ist gerade für Übergewichtige am Anfang eine schwere Belastung des Knochen – und Sehnenapparats. Daher wird ein leichtes Muskelaufbautraining empfohlen.

Für ein Muskelaufbautraining ist eigentlich nur sehr wenig Zeitaufwand erforderlich. Zweimal pro Woche 30 bis 45 Minuten sind ausreichend. Wenn Du Dir die Anfahrt in ein Fitnessstudio ersparen willst, kannst Du Dein Training auch nach Hause verlegen. Informationen zum Muskelaufbau und geeigneten Geräte findest Du in unserem Shop.

Bildquelle © Fotolia: ©Karen Roach - stock.adobe.com

Trusted Shop Kundenbewertungen für hammer.de 4.82/5.00 bei insgesamt 177 Trusted Shops Kundenbewertungen