Crosstraining: Läufst du noch oder "crosst" du schon?
Posted in: Cardio
15 min Lesezeit 24. Oktober 2022

Crosstraining: Läufst du noch oder "crosst" du schon?

Inhaltsverzeichnis

  • Kompromisslos durchstarten
  • Was ist Crosstraining eigentlich
  • Wie sieht eine typische Crosstrainingsstunde aus
  • Welches Equipment brauchst du für das Crosstraining
  • Warum sollte man Crosstraining mit dem Crosstrainer machen
  • Was sind die Vorteile von Crosstraining mit dem Crosstrainer
  • HAMMER Workouts – Wir sind dein "Cross-Trainer"
  • Welche Übungen kann ich auf dem Crosstrainer machen
  • Fazit

Kompromisslos durchstarten!

Du bist auf der Suche nach einer Kombination aus gelenkschonendem Ausdauertraining gepaart mit aktiver Ganzkörperkräftigung? Dann ist das Crosstraining mit dem Crosstrainer wie für dich gemacht. Wetterunabhängig verbesserst du zu jeder Uhrzeit effektiv deine Ausdauer und trainierst funktionell deinen gesamten Körper.

Was ist Crosstraining eigentlich?

Ein wirkungsvolles Ganzkörperworkout besteht optimalerweise aus Anteilen von Kraft- und Ausdauerelementen gepaart mit funktionellen Koordinationsübungen. Das Crosstraining vereint all diese Trainingsbausteine. Geeignet ist diese Sportart, um einerseits deine alltägliche Vitalität zu erhöhen. Andererseits kannst du es auch für eine spezifische Wettkampfvorbereitung nutzen.

Wie sieht eine typische Crosstrainingsstunde aus?

Dem intensiven Herzkreislauftraining sollte stets ein ganzheitliches Warm-Up vorangeschaltet werden. Der Hauptteil ist ein Zirkel aus verschiedenen, funktionellen Kraft- und Ausdauerstationen. Angelehnt sind die einzelnen Bausteine an alltägliche Grundbewegungsmuster. Die Intensität kann je nach Fitnesslevel über die Übungskonstellation oder das Verhältnis von Belastungs- und Pausenzeit gesteuert werden. Beendet wird die Crosstrainingsstunde mit einem regenerierenden Cool-Down.

Welches Equipment brauchst du für das Crosstraining?

Für die Basisvariante des Crosstrainings reichen dein Körpergewicht und eine Gymnastikmatte vollkommen aus. Viele Bewegungen aus dem Functional Fitness kannst du hiermit schon abbilden. Um die Zug- und Druckübungen noch effizienter zu gestalten, lohnt sich der Einsatz von zusätzlichen Hanteln oder auch kompakten Kabelzugvarianten . Ist dir das alles zu wenig Equipment, kannst du dir natürlich auch das eigene Home Gym einrichten. Bei wenig Platz können als Ausdauerstationen beispielsweise Burpees oder Hampelmänner gewählt werden. Der Nachteil hierbei: Durch die Sprünge ist die Gelenkbelastung sehr hoch.

Warum sollte man Crosstraining mit dem Crosstrainer machen?

Möchtest du gerne so gelenkschonend wie möglich trainieren, dann eignet sich für die Cardiointervalle am besten ein Crosstrainer. Hier wird das Nützlichste aus zwei Welten vereint: Effizientes Herz-Kreislauf-Training mit gleichzeitiger Kräftigung des Oberkörpers auf nur einem Gerät. Der runde Bewegungsablauf garantiert dabei eine minimale Belastung für deine Knie- und Hüftgelenke bei maximalem Output. Für das Crosstraining in den eigenen vier Wänden stellt ein Crosstrainer somit die perfekte Ausdauerstation deines Zirkels dar.

Was sind die Vorteile von Crosstraining mit dem Crosstrainer?

Der größte Pluspunkt von Crosstraining mit einem Crosstrainer im heimischen Wohnzimmer ist die maximal effiziente Trainingswirkung bei minimalem Zeitaufwand. Nachfolgend sind die weiteren Vorteile genauer erläutert:

Höherer Kalorienverbrauch bei kürzerer Trainingszeit

Im Gegensatz zum Heimtrainer wird auf einem Crosstrainer nicht sitzend, sondern stehend trainiert. Durch die aktive Bewegung von Beinen, Rumpf und Armen werden die großen Muskelgruppen beansprucht und somit jede Menge Energie verbraucht. Je nach Fitnesszustand werden bei moderatem Training mit dem Crosstrainer durchschnittlich rund 600 Kilokalorien pro Stunde verbrannt. In Kombination mit den funktionellen Übungen des Crosstrainings kann noch mehr Energie verbraucht werden. Auch das Herz-Kreislaufsystem passt sich durch die Intervallbelastung an: Der Ruhepuls sinkt, die Sauerstoffaufnahmefähigkeit steigt und das Herz wird leistungsfähiger. Die Durchblutung verbessert sich zudem und das Immunsystem wird gestärkt. Regelmäßiges Crosstraining mit dem Crosstrainer kann demnach helfen, Risikofaktoren wie Übergewicht, Bluthochdruck und erhöhte Blutfettwerte zu reduzieren.

Aufrechte Körperhaltung bei minimaler Gelenkbelastung

Kannst du aus gesundheitlichen Problemen nicht joggen, ist der Crosstrainer mit der hinten angebrachten Schwungscheibe die perfekte Alternative zum Joggen. Das Training kann schonend, aber wirkungsvoll fortgeführt werden. Mit jeder Zugbewegung der Arme wirkst du dem sitzenden Alltag entgegen. Die zusätzlichen Functional-Exercises wählst du individuell für dich passend aus. Anstelle des Crosstrainers kannst du auch auf einen Ellipsentrainer ausweichen. Die Schwungscheibe ist hier vorne platziert, wodurch die Schrittbewegung länger und flacher wird.

Nachhaltige Verbesserung der Ausdauerleistung

Eine gute Ausdauerleistung wirkt sich positiv auf deinen Alltag aus. Profitiere durch regelmäßige Cardioeinheiten von mehr Agilität und Leichtigkeit im täglichen Leben. Trage für einen gesünderen Herzsport einen Brustgurt zur Pulskontrolle. Nach so viel Motivation kommt die Frage auf: Jeden Tag Training auf dem Crosstrainer – ist das zu viel? Bei richtiger Dosierung der einzelnen Einheiten ist die Antwort ganz klar nein! Stimmst du deine Workouts durchdacht aufeinander ab und achtest auf ausreichende Regenerationszeiten, dann kannst du dich gerne täglich auf dem Crosstrainer vergnügen. Höre auf deinen Körper und hab` Freude an der Bewegung! Als Ergänzung zum Crosstrainer kannst du auch Joggingeinheiten einbauen. Um hier langfristig gesund zu trainieren, solltest du dein Equipment regelmäßig weiter optimieren.

Vielfältige Trainingsmöglichkeiten

Hochwertige Crosstrainer bieten unterschiedliche Trainingsprogramme für jeden Geschmack. Hier kann zwischen Berg- und Tal-Profilen und individuellen Pulsprofilen gewählt werden. Bei HAMMER Workouts bekommst du außerdem Ausdauerworkouts kostenlos auf Abruf. Da Beste daran: Beim Crosstraining mit dem Crosstrainer im Eigenheim gibt es kein schlechtes Wetter. So können sich sowohl Profisportler als auch Fitnessneulinge das ganze Jahr über fit und gesund halten.

HAMMER Workouts – Wir sind dein „Cross-Trainer“

Nun hast du erfahren, wie effektiv das Crosstraining mit dem Crosstrainer ist. Sicherlich kannst du es kaum erwarten, richtig durchzustarten. Das Problem: Dir fehlen Ideen für abwechslungsreiche Sporteinheiten? Genieße mit HAMMER Workouts motivierende und kostenlose Kurse mit deinem Fitnessgerät. Lass dich von unseren erfahrenen Coaches mitreißen & power dich in deinem zu Hause so richtig aus. Egal ob mitreißend oder entspannt. Unser vielseitiges Trainerteam aus verschiedensten Charakteren bietet dir zu jeder Stimmung das passende Workout. HAMMER Workouts ist kostenlos auf deinem Smart Phone, Tablet, Desktop oder Smart TV einfach und unkompliziert zugänglich.

Welche Übungen kann ich auf dem Crosstrainer machen?

Deiner Fantasie sind hinsichtlich der Übungsvielfalt keine Grenzen gesetzt. Ob vorwärts, rückwärts, schnell oder mit Kraft – du entscheidest wonach dir gerade ist. Unzählige Bewegungsideen findest du bei HAMMER Workouts. Nutze die unkomplizierte Filtereinstellung, um sofort dein exklusives Lieblingstraining zu entdecken. Fitnessneulinge finden den perfekten Einstieg im Workout CROSS BODY. Wertvolle Bodyweightübungen gepaart mit moderater Ausdauerbelastung stellen einen sanften Einstieg ins Crosstraining dar. Kurz und knackig kommen fortgeschrittene Sportler im HARDCORE BOOTCAMP auf ihre Kosten. Trainierst du gerne mit zusätzlichem Equipment, dann ist POWER-DUMBELL genau das Richtige für dich.

Fazit: Grenzenlos in den eigenen vier Wänden mit Crosstraining auf dem Crosstrainer

Verliere keine Zeit und starte noch heute mit deinem ersten Crosstraining auf dem Crosstrainer. Erlebe selbst, wie du mit nur rund 30 Minuten Trainingszeit dein Fitnessniveau auf ein höheres Level heben kannst und komme deinen Fitnesszielen step by step näher.

Quellen:

1) Allround Atheltics, 2022: Crosstraining - Die Trainingsform für Allround Athleten, URL: https://allroundathletics.de/crosstraining-trainingsplan/ (letzter Zugriff 24.10.2022)