nach oben
Service

HAMMER-Kundenberatung
Gerne beraten wir Sie ausführlich an unserem Expertentelefon. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder möchten Sie telefonisch bestellen?

Unsere Fitnesstrainer und Produktberater freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Produktberater

Telefon: 0731 974 88 518
Täglich von 9-20 Uhr
auch an Feiertagen!

Email: info@hammer.de

Service & Ersatzteile

Telefon: 0731 974 88 62
Mo. - Fr.: 9 - 16 Uhr
 

Email: service@hammer.de

+ 1 Jahr gratis Garantieverlängerung!*

Warenkorb (0)
0,00€
Europas Grosser Fitnessgeräte-Hersteller

Fachberatung: 0731 974 88 518 (täglich 9 - 20 Uhr)

Kategorien

Die Kraft des Mentalen

Die Kraft des Mentalen

Die Helden unserer Zeit: Extremsportler

Sie tauchen ohne Sauerstoffflaschen in die Tiefen des Meeres, stürzen schroffe Felsklippen hinunter oder treten während unvorstellbar strapaziöser Radtouren den Beweis der unglaublichen Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers an. Die Rede ist von Extremsportlern, den Helden unserer Zeit. Sie machen scheinbar Unmögliches möglich und werfen mit ihren waghalsigen Aktionen immer wieder die Frage auf, zu welchen unglaublichen Strapazen der menschliche Körper imstande ist und wie das physisch und psychisch überhaupt möglich ist.

Mehr als nur ein Sprichwort: Die meisten Kämpfe werden im Kopf entschieden

Allein durch körperliches Training lassen sich derartige Höchstleistungen nicht erklären. Entscheidend ist das, was sich im Kopf abspielt - die Kraft des Mentalen. Der natürliche Angstreiz, der biologisch gesehen als eine Art Schutzfunktion dient, muss sich ein Extremsportler bewusst abtrainieren. Aber nicht nur im Spitzensport sondern auch in diversen anderen Lebensbereichen gilt es, den inneren Schweinehund zu überwinden. Sei dies beim Diäthalten, beim regelmäßigen Sporttreiben oder anderen guten Vorsätzen.

Das erste Tief kommt meist nach ein bis zwei Wochen, dann, wenn die erste Motivation verfliegt und man allmählich wieder in seinen alten Trott fällt. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass nach der Anmeldung im Fitnessstudio meist nach rund acht bis zwölf Wochen ein Motivationstief folgt, aus dem der Großteil nicht wieder rauskommt. Mindestens die Hälfte aller Deutschen mit einem Fitnessstudioabonnoment sind inaktive Mitglieder.

Die meisten Kämpfe werden im Kopf entschieden

Der Körper kann nur dann seine beste Leistung abliefern, wenn der Geist mindestens gleich stark trainiert ist.

Rituale einführen

Es gibt einige Tricks, die dabei helfen, die gesteckten Ziele langfristig zu verfolgen. Es hilft zum Beispiel, wenn man feste Rituale in seinen Alltag integriert - so können mentale Komponente für sich genutzt werden. Im Sport ist das offensichtlicher als in anderen Lebensbereichen. Dabei lässt sich diese Strategie einfach übertragen. Kommt man nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause, hilft es, ein Zeichen zu setzen, um abzuschalten. Das kann der Wechsel in bequeme Freizeitklamotten sein oder das Händewaschen. Was zählt ist, dass man die körperliche Handlung mit der gedanklichen Veränderung kombiniert und alles andere ausblendet. Was der Kopf sich nicht vorstellen kann, kann der Körper schwer umsetzen. Deshalb steht am Anfang immer die konkrete Vorstellung im Kopf, in der wir eine Situation erfolgreich meistern. Wer für einen Marathon trainiert, setzt sich immer wieder Etappenziele, die auch realistisch erscheinen. Der Gedanke an das gesteckte Ziel macht dann nicht mehr Angst, sondern weckt den Ehrgeiz und motiviert. Die Einheit von Kopf und Körper ist dabei nicht zu überschätzen.

Gemeinsam trainiert es sich besser

"Geteiltes Leid ist halbes Leid." Dieses Sprichwort lässt sich wunderbar auf´s Sporttreiben oder Abnehmen adaptieren. Mit einem Gleichgesinnten an seiner Seite ist es definitiv einfacher, stark zu bleiben und seine Ziele nicht aus dem Auge zu verlieren. So zieht der eine den anderen aus einem Tief und umgekehrt. Über Fortschritte kann man sich gemeinsam freuen und auch unser natürliches Konkurrenzdenken ist nicht zu unterschätzen: Der Durchhaltewille ist mit einem Mitstreiter an seiner Seite definitiv größer, als wenn man seine Ziele allein verfolgt. Denn: Wer gibt sich schon gern geschlagen?

Gemeinsam Sporttreiben
Motiviert Euch gegenseitig!

Klare Ziele stecken

Ein weiterer, wichtiger Punkt ist das Festlegen von klaren Zielen. Nur wer weiß, worauf er hinarbeitet, kann sich auch langfristig motivieren. Nimm Dir also nicht einfach vor, ein paar Kilo abzunehmen, sondern bestimme klar für Dich, dass du z.B. in den nächsten vier Wochen zwei Kilo abnehmen willst. Wichtig hierbei ist, dass Deine Ziele auch realistisch und umsetzbar sind. Zu hohe Ziele führen nämlich zu Misserfolgen und diese wiederum nagen an Deinem Selbstwertgefühl und an Deiner Motivation. Besser ist es, die eigene Messlatte nachträglich hochzuschrauben, als zu realisieren, dass man den eigenen Ansprüchen doch nicht gerecht werden kann und diese wieder runtersetzen muss.

Eine Belohnung in Aussicht stellen

Egal wie - hauptsache Du hast nach einer geschafften Etappe etwas, worauf Du Dich freuen kannst. Sei dies mit dem Kleid, das Du Dir schon immer kaufen wolltest oder mit einem Konzert,- oder Kinobesuch. Umgekehrt kann man sich auch eine "Strafe" ausdenken, wenn die gesetzten Ziele nicht erreicht wurden.

Das eigene Fitnessstudio

Nach einem langen Arbeitstag noch den Gang ins - meist überfüllte - Fitnessstudio auf sich zu nehmen, kostet viele eine Menge Überwindung. Die Gefahr, geplante Sporteinheiten ein-, zwei-, dreimal sausen zu lassen, ist groß. Warum also nicht in den eigenen vier Wänden trainieren? So ersparst Du Dir den Weg ins Studio, hast Deine Ruhe und kannst trainieren, wann immer Du willst. In unserem Shop findest Du alles, was das Sportlerherz begehrt. An unserer Kraftstation Bio Force 5000 zum Beispiel lassen sich an nur einem Gerät nahezu alle Muskelpartien trainieren. Du trainierst lieber Deine Ausdauer? Dann wäre ein Crosstrainer oder das klassische Laufband genau das richtige für Dich!

Trainieren zuhause

Bildquelle © Fotolia:nikolas_jkd,leszekglasner

Trusted Shop Kundenbewertungen für hammer.de 4.82/5.00 bei insgesamt 160 Trusted Shops Kundenbewertungen