1 Jahr gratis Garantieverlängerung
Gratis Versand
Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung
Fachberatung 0731 974 88-518
0731 974 88-518
Berlin 030/895 496 87
Bremen 0421/619 650 03
Dortmund 0231/950 981 30
Essen 0201/266 744 14
Frankfurt 069/405 622 14
Hamburg 040/431 909 20
Köln 0221/139 308 79
Mannheim 0621/397 458 04
München 089/515 037 33
Neu-Ulm 0731/974 881 0
Nürnberg 0911/274 184 94
Stuttgart 0711/120 943 80
Wiesbaden 0611/988 724 73
Fitnesswissen Mein Konto 15× vor Ort
Service
Produktberatung

0731 974 88-518 (täglich 9:00 - 19:00 Uhr)
oder per Mail info@hammer.de

Technischer Service

0731 974 88-62 (Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr)
oder per Mail service@hammer.de

Finde Antworten in unseren FAQs

Häufig gestellte Fragen

Kategorien

So gesund ist Lachen

So gesund ist Lachen

10 Fakten, die Dein Leben verändern werden

Lachen ist Freude. Lachen ist Befreiung. Lachen ist leben. Lachen ist das, was Du ab sofort deutlich mehr machen darfst! Kinder machen es vor. Sie quietschen, lächeln und freuen sich beschwingt im Durchschnitt über 400 Mal am Tag, während es Erwachsene gerade mal auf 15 Lacheinheiten bringen und das ist schade, ja geradezu traurig. Falls Du Gründe für mehr Spaß im Leben brauchst – hier sind schon mal zehn und am Ende gibt’s noch einen kleinen Bonus dazu, also auf geht’s!

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

Immanuel Kant
Lachen

1. Lachen füllt Dich mit Endorphinen und Serotonin

Diese beiden Botenstoffe sind echte Glücksgaranten und wirken in der Kombination geradezu Wunder. Wir fühlen uns euphorisch, glücklich, entspannt, zufrieden und damit einfach nur fantastisch. Lachen schüttet beide Hormone zuhauf aus, also nichts wie ran ans Lachmuskeltraining.

2. Apropos Lachmuskeltraining

Lachen bis der Bauch schmerzt, kennst Du bestimmt auch aus eigener Erfahrung. Doch nicht nur die Bauchmuskeln werden bei ausgiebigen Freudeattacken rangenommen, sondern noch über 100 weitere Muskeln. Als Ganzkörpertraining ist Lachen also wunderbar geeignet und kann sogar zu Muskelkater führen.

Lachen für die Bauchmuskeln

3. Fitnessprogramm für den ganzen Körper

Neben der Muskulatur wird der komplette Stoffwechsel bei Heiterkeitsattacken angeregt und gestärkt. Das Herz pumpt schneller. Die Blutgefäße weiten sich. Der Körper wird schnell mit Sauerstoff versorgt. Die Lungenelastizität verbessert sich und es werden sogar langfristige Verbesserungen wie eine Reduzierung des Bluthochdrucks beobachtet.

4. Mehr Energie durch Lachen

Wenn Du Dich gerade müde und schlapp fühlst, dann bringt eine Lachsalve wieder mehr Schwung ins System. Die Lunge pumpt verstärkt saubere Luft in den Körper. Frischer Sauerstoff gelangt bis in die tiefsten Zellen. Die Folge ist, dass Du Dich wieder wacher, fitter und auch motivierter fühlst.

5. Lachen macht schön

Wer lacht, braucht sich um Falten keine Sorgen zu machen. Denn kaum etwas ist so attraktiv wie ein herzliches Lachen und versprüht so viel natürliche Sympathie. Die Attraktivität zeigt sich übrigens auch in der Partnerwahl. Überlege dazu einfach kurz, wie wichtig es ist, mit dem Partner gemeinsam nach Herzenslust Lachen zu können und wie schwierig es in einer Partnerschaft werden kann, wenn das nicht (mehr) geht.

6. Lachen verbindet Menschen und Kulturen

Eine nach außen sichtbare Freude ist auch für das Umfeld wie ein Segen und steckt zum Mitlachen an. Es heißt schließlich nicht umsonst „Lache und die Welt lacht mit“. Ein freundliches Grinsen öffnet Türen und zeigt, dass Du es gut mit dem Gegenüber meinst. Darüber hinaus werden die Spiegelneuronen zum Funken angeregt. Lachen steckt damit auch an und ermöglicht gemeinsame Glückserfahrungen, die positive Verbindungen schaffen.

Gemeinsam Lachen

7. Das Immunsystem wird gestärkt, Stress verringert

Lachen hemmt die Ausschüttung der Stresshormone Adrenalin und Cortisol. Körper und Geist dürfen wieder aufatmen und im Nachgang wird das Fundament für mehr Entspannung gelegt. Zudem wird beim Lachen das Abwehrsystem gestärkt. Also besser Mund auf und zusammen Grippeviren auslachen, als sich vor Angst im dunklen Kämmerlein verstecken.

8. Mehr Positivität und Motivation im Alltag

Wenn Du gerade Miesepeter spielst oder in dunklen Gedankenspiralen gefangen bist, dann befreie Dich mit einem Lachen (oder auch zwei) daraus und stelle die Weichen neu. Ein Heiterkeitsausbruch hebt nicht nur die Stimmung, sondern bringt auch wieder neuen Schwung in das Oberstübchen. Er wirkt wie ein aufhellender Sonnenstrahl und verhilft zu mehr Aktivität, was wiederum mehr Raum für mehr Positivität und Motivation aufmacht.

9. Gesund werden mit Freude

Lachen wird sogar bei der Therapie eingesetzt, weil es Heilprozesse unterstützt. Was viele nicht wissen, Lachen kann Schmerzen mindern und ist für den Körper deutlich gesünder als eine überschüssige Aufnahme an Schmerzmitteln.

10. Lachen macht glücklich!

Wer viel lacht, ist einfach glücklicher im Leben. Auf dem Weg zur Findung des Sinns des Lebens oder des Glücks steht ein offenes, herzhaftes und häufiges Lachen damit ziemlich weit vorne auf der Must-Have-Liste. Spätestens jetzt solltest Du also darüber nachdenken, wie Du wieder für mehr Heiterkeit und Lachmuskeltraining in Deinem Leben sorgen kannst. Hier gleich mal ein paar Anregungen für Dich.

Lachen macht gluecklich

So bringst Du mehr Lachfreude in Deine Tage... und Nächte

Mundwinkel hoch und los geht’s mit den Lachkanonen oder was? Nein, mit Lachkanonen musst Du glücklicherweise nicht auf arme Spatzen schießen! Die Mundwinkel kriegst Du auch entspannter aktiviert. Wichtig ist nur, dass Du Dir für Spaß, Freude und Deine Mitmenschen etwas mehr Zeit und Aufmerksamkeit nimmst.

Zeit nehmen für das, was Spaß macht

Immer nur Arbeit und Verpflichtungen sind kein Leben. Plane daher bewusst Zeiten ein, in denen Du das machen kannst, was Dir Spaß macht und Dir Freude bereitet. Wichtig ist: Alles ist erlaubt. Von Karaoke in der Badewanne, Komödien schauen, lautem Podcast hören, mit der besten Freundin gackern, dem Kumpel manische Witze erzählen, mit den Kindern Unfug treiben bis hin zum Freizeitparkbesuch ist jedes Mittel zur eigenen Freudeentfaltung gut und richtig.

Verbringe Zeit mit Menschen, die auf einer Linie lachen

Humor ist wie Geschmäcker, bekanntlich verschieden. Wenn’s also gemeinsam lustig werden soll, dann verbringe mehr Zeit mit Freunden und Kollegen, mit denen Du humortechnisch ähnlich schwingst. Das Schöne ist, dass Ihr Euch gegenseitig toll aufschaukeln könnt, bis die Tränen kommen. Je länger man übrigens seine Lachbekanntschaften pflegt, desto schneller stellt sich in der Regel die gute Laune bei einem Treffen ein.

Jede Begegnung ist eine Chance für ein Lachen

Anstatt ständig aufs Handy zu schauen, blicke lieber den Menschen um Dich herum in die Augen und lächele sie freundlich an. Du wirst überrascht sein, wie ungleich viel mehr zu Dir zurückkommen wird und welche intensiven Begegnungen daraus entstehen können. Und keine Angst, wenn Dir das am Anfang etwas komisch vorkommen mag. Erstens, geht komisch voll in Ordnung und zweitens, wirst Du schon bald gar nicht mehr ohne das Zurücklächeln der anderen auskommen wollen.

Doppelt hält schöner

Erlebe schöne Situationen und Begegnungen einfach zwischendurch im Geiste wieder. Das erlebte Gefühl wird noch einmal in den Arbeitsspeicher geladen und fühlt sich manchmal sogar noch besser an als in der jeweiligen Situation. Und die Mundwinkel gehen ganz automatisch nach oben.

Fazit

Lachen ist gesund und macht unglaublich viel Positives mit Dir und Deinem Körper. Lachen ist Balsam für Körper, Psyche und Seele und ist für ein glückliches Leben eine ganz wichtige Basis. Lach(aus)zeiten zu nehmen sollte daher zur neuen Selbstverständlichkeit werden. Darüber hinaus schlägst Du mit einem freundlichen Lächeln Brücken zu Deinen Mitmenschen und wirkst automatisch viel sympathischer als Du es eh schon bist, also keine falsche Zurückhaltung bitte.

Bildquelle © ©JorgeAlejandro, ©pict rider, mathaywardphoto.com - AdobeStock, alvin-mahmudov - unsplash