Pre-Workout-Booster
Posted in: Ernährung
18 min Lesezeit 4. Juli 2024

Pre-Workout-Booster

Inhaltsverzeichnis

  • Der Schlüssel zu explosiven Trainingssessions
  • Was ist ein Pre-Workout-Booster und wie wirkt er
  • Welche sind die Schlüsselinhaltsstoffe von Pre-Workout-Boostern
  • Welche mögliche Nebenwirkungen und gesundheitliche Bedenken gibt es
  • Wann sollte ich einen Workout-Booster einnehmen und wie dosiere ich diesen richtig
  • Welche natürliche Alternativen zu Pre-Workout-Boostern gibt es
  • Brauche ich wirklich einen Pre-Workout-Booster
  • Fazit

Der Schlüssel zu explosiven Trainingssessions?

In der Welt des Sports und der Fitness suchen Athleten und Sport-Enthusiasten kontinuierlich nach Möglichkeiten, ihre Leistung zu steigern, die Ausdauer zu maximieren und das Beste aus jeder Trainingssession herauszuholen. Ein beliebtes Mittel, welches verspricht, genau diese Ziele zu erreichen, ist der Pre-Workout-Booster. Diese ergänzenden Präparate, die vor dem Training eingenommen werden, gelten als Schlüssel zu explosiven Workouts und verbesserten Trainingsleistungen. Sie sind darauf ausgelegt, den Energy Boost zu fördern, den Blutfluss zu steigern und die Trainingsausdauer zu unterstützen, indem sie eine sorgfältig abgestimmte Mischung aus Inhaltsstoffen wie Koffein, Elektrolyte und andere leistungssteigernde Substanzen enthalten. Wie sich so ein Workout-Booster auf deinen Körper auswirkt und ob du diesen wirklich benötigst, um effektiv Muskeln aufzubauen, erklären wir di im folgenden Artikel.

Was ist ein Pre-Workout-Booster und wie wirkt er?

Pre-Workout-Booster, oft einfach als Pre-Workout bezeichnet, sind Nahrungsergänzungsmittel, die speziell entwickelt wurden, um deine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit vor dem Training zu steigern. Sie sind in verschiedenen Formen wie Pulver oder Kapseln erhältlich und enthalten eine Vielzahl von Inhaltsstoffen, die synergetisch zusammenwirken, um dir zu helfen, das Maximum aus deinem Training herauszuholen.

Definition und allgemeine Wirkungsweise

Ein Pre-Workout-Booster zielt darauf ab, dir mehr Energie, Fokus und eine verbesserte Durchblutung zu bieten, damit du intensiver und effektiver trainieren kannst. Das englische Wort "to boost" bedeutet "etwas Antrieb verleihen", was die Funktion dieser Supplements gut beschreibt. Sie sollen dir helfen, an Tagen, an denen du dich weniger motiviert fühlst, dennoch leistungsstarke Trainingseinheiten durchzuführen.

Steigerung von Energie, Fokus und Durchblutung

Die Hauptkomponenten von Pre-Workout-Boostern umfassen Stimulanzien wie Koffein und Aminosäuren wie Citrullin und Arginin. Koffein ist bekannt dafür, die Aufmerksamkeit und mentale Wachheit zu steigern, während Aminosäuren wie Citrullin-Malat und Arginin die Durchblutung verbessern, indem sie die Blutgefäße erweitern. Dies führt zu einer besseren Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Muskeln, was wiederum die Ausdauer und die Erholung zwischen den Trainingseinheiten verbessern kann. 

Kreatin, ein weiterer beliebter Inhaltsstoff, unterstützt die Produktion von Adenosintriphosphat (ATP), der primären Energiequelle für Muskelkontraktionen, was besonders bei kurzen und intensiven Übungen hilfreich ist. Beta-Alanin hilft, Muskelermüdung zu verzögern, indem es den Anstieg von Milchsäure im Körper verzögert, wodurch längere und intensivere Trainingseinheiten ermöglicht warden.

Psychologische Effekte auf die Trainingsleistung

Neben den physischen Vorteilen haben Pre-Workout-Booster auch positive Auswirkungen auf die psychische Ebene. Sie können die Konzentration und den mentalen Fokus verbessern, was dir hilft, dich besser auf dein Training zu konzentrieren und Ablenkungen zu minimieren. Dies ist besonders wichtig bei anspruchsvollen Workouts, bei denen Präzision und Konzentration gefragt sind. Die verbesserte Konzentration und Motivation können dazu beitragen, dass du dich während des gesamten Trainings engagierter fühlst und letztendlich bessere Ergebnisse erzielst.

Welche sind die Schlüsselinhaltsstoffe von Pre-Workout-Boostern?

Kreatin, Beta-Alanin und BCAAs

Kreatin, ein Schlüsselinhaltsstoff in vielen Pre-Workout-Boostern, spielt eine entscheidende Rolle bei der Energieversorgung der Muskeln und kann zu einem erhöhten Muskelwachstum führen. Es fördert die körperliche Leistungsfähigkeit bei Schnellkrafttraining, wodurch Sportler einen besseren Muskelreiz erreichen und das Muskelwachstum optimieren können.

Beta-Alanin, eine weitere wichtige Komponente, wirkt der Übersäuerung des Muskels während der Belastung entgegen und ermöglicht es dir, dein Training länger durchzuhalten. Diese Aminosäure kann die Trainingsleistung verbessern, indem sie die Entstehung von Muskelkater verzögert und somit eine längere und intensivere Belastung der Muskulatur erlaubt.

BCAAs (verzweigtkettige Aminosäuren) sind in der Regel Hauptbestandteile von Pre-Workout-Boostern und unterstützen den Aufbau und Erhalt der Muskulatur sowie eine spätere Ermüdung.

Koffein und Taurin

Koffein ist die klassischste aller Pre-Workout-Booster-Komponenten und trägt auf unterschiedliche Weise zu einem gelungenen Workout bei. Es stimuliert das zentrale Nervensystem, erhöht die Kontraktionskraft des Herzens und kann die Muskulatur länger durchhalten lassen. Die Aufnahme von Koffein sorgt für eine erhöhte Wachsamkeit und verbesserte Konzentration während des Trainings.

Taurin, ein häufiger Bestandteil von Trainingsboostern, hat antioxidative Eigenschaften und kann wahrscheinlich den Stoffwechsel beschleunigen, indem es den Insulinspiegel beeinflusst. Es verstärkt die Wirkung von Koffein und wirkt belebend, was zu einer verbesserten Trainingsleistung führen kann. Nach dem Kraftsport kann Taurin dazu beitragen die Muskelregeneration zu fördern.

Andere gemeine Zusätze und ihre potenziellen Vorteile

Arginin und Citrullin sind zwei Aminosäuren, die häufig in Pre-Workout-Boostern zu finden sind. Arginin verbessert die Durchblutung und führt so zu einem besseren Transport von Nährstoffen, was die Trainingsleistung weiter verbessern kann.

Citrullin, ähnlich wie Arginin, regt die Stickstoffmonoxid-Produktion im Körper an, erweitert die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung. Dies ermöglicht einen besseren Transport wichtiger Nährstoffe und eine anhaltende durchblutungsfördernde Wirkung. Darüber hinaus enthalten einige Pre-Workout-Booster auch Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin E, C, B-Vitamine, Cholin und Zink, die wichtige Abläufe im Körper unterstützen.

Pre-Workout BoosterPre-Workout Booster

Welche mögliche Nebenwirkungen und gesundheitliche Bedenken gibt es?

Überdosierungsrisiken

Wenn du die Zubereitungsanweisungen nicht befolgst und den Booster überdosierst, kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Herzrasen oder Übelkeit kommen. Besonders gefährlich sind Überdosierungen von Inhaltsstoffen wie Koffein, die bereits in erreichbaren Dosierungen Bluthochdruck und sogar gefährliche Herz-Rhythmusstörungen auslösen können. Eine Überdosierung kann langfristig schwere Erkrankungen verursachen oder begünstigen, auch wenn du akut nichts spürst.

Spezifische Inhaltsstoffe, die Bedenken hervorrufen

Einige Pre-Workout Booster enthalten extrem viel Koffein und sollten daher nicht von Schwangeren, Jugendlichen und Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen konsumiert werden. Darüber hinaus enthielten bis vor einigen Jahren in Deutschland verkaufte sogenannte US-Hardcore Booster “DMAA”, eine Substanz, die im Verdacht steht, Herzinfarkte und Hirnblutungen zu begünstigen und mittlerweile verboten ist. Auch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat vor gefährlichen Inhaltsstoffen in vielen Pre-Workout Boostern gewarnt. Zu den nicht zulässigen Substanzen gehören DMAA, DNP, DMBA und deren Nachfolger DMHA, die zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Unruhe und Bewegungsdrang führen können.

Tipps zur sicheren Nutzung von Boostern

Es ist wichtig, dass du dich immer an die Dosierungsempfehlungen des Herstellers hältst, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Für Anfänger ist es ratsam, mit einer niedrigeren Dosierung zu beginnen, um die Verträglichkeit zu testen. Die empfohlene Höchstverzehrmenge von 200 mg Koffein pro Einzeldosis und 400 mg pro Tag sollte keinesfalls überschritten werden. Bei einer großen Menge an Koffein kann es zu Vergiftungserscheinungen kommen, und auch eine Überdosierung von Beta-Alanin ist nicht zu empfehlen, da ein starkes (nicht mehr angenehmes) Kribbeln auftreten kann. Darüber hinaus solltest du nicht zu Präparaten von Online-Anbietern aus dem Ausland greifen, da dort nicht die gleichen Zulassungsbeschränkungen wie in Deutschland gelten.

Wann sollte ich einen Workout-Booster einnehmen und wie dosiere ich diesen richtig?

Um die optimale Wirkung Deines Pre-Workout-Boosters zu erzielen, solltest Du das Präparat etwa 20 bis 45 Minuten vor dem Training einnehmen. Dies gibt Deinem Körper ausreichend Zeit, die Inhaltsstoffe zu verarbeiten und bereitzustellen. Es ist wichtig, dass Du den Booster auf nüchternen Magen einnimmst, idealerweise sollte Deine letzte Mahlzeit mindestens 2 Stunden zurückliegen, um eine optimale Absorption zu gewährleisten.

Welche natürliche Alternativen zu Pre-Workout-Boostern gibt es?

Wie mit fast allen Supplements empfielt es sich diese vorwiegend als Nahrungsergänzug zu nutzen und stattdessen eher zu natürlichen Alternativen zu greifen. Auch für das Pre-Workout gibt es glücklicherweise es eine Vielzahl an natürlichen Alternativen, die dir helfen können, deine Energie und Leistungsfähigkeit zu steigern.

Koffeinquellen wie Kaffee oder Tee

Kaffee und grüner Tee sind bekannte natürliche Energiequellen, die schnell wirken und dir helfen können, deine Leistung beim Sport zu steigern. Sie enthalten Koffein, das die Wachheit und Konzentration erhöht. Allerdings ist es wichtig, die Menge des konsumierten Koffeins im Auge zu behalten, um negative Auswirkungen zu vermeiden.

Guarana, eine weitere natürliche Koffeinquelle, bietet einen langanhaltenden Energieschub ohne das zittrige Gefühl, das Kaffee verursachen kann.

Beta-Alanin und Kreatin durch die Ernährung

Obwohl es schwierig sein kann, das kribbelnde Gefühl, das Beta-Alanin verursacht, allein durch die Ernährung zu imitieren, gibt es dennoch Möglichkeiten, ähnliche Effekte zu erzielen. Kreatin und Beta-Alanin, wichtige Bestandteile vieler synthetischer Booster, können auch durch eine ausgewogene Ernährung aufgenommen werden, um die Muskelkraft und Ausdauer zu unterstützen. Beide kommen in Fisch und Fleisch vor.

Gute Kohlenhydrate

Gute Kohlenhydrate eignen sich hervorragend als Pre-Workout Meal, weil sie dir im Training einen zusätzlichen Leistungs-Boost geben können. Wenn du vor dem Training komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Haferflocken oder Süßkartoffeln zu dir nimmst, versorgst du deinen Körper mit einer stabilen und langanhaltenden Energiequelle. Diese Kohlenhydrate werden langsam verdaut und in Glucose umgewandelt, die als primäre Energiequelle für deine Muskeln dient. Besonders Glucose spielt dabei eine entscheidende Rolle, da es nicht nur deinen Glykogenspeicher auffüllt, sondern auch deine geistige Leistungsfähigkeit im Training unterstützt. Ein weiteres Plus von guten Kohlenhydraten vor dem Training ist, dass sie den Blutzuckerspiegel stabil halten. Das bedeutet, dass du weniger Gefahr läufst, während des Trainings einen Energieeinbruch zu erleben, der dich ausbremst.

Brauche ich wirklich einen Pre-Workout-Booster?

Pre-Workout Booster sind Nahrungsergänzungsprodukte, die vor allem an Tagen mit geringerer Motivation vor dem Training eingenommen werden, um die Konzentrationsfähigkeit und Energiezufuhr zu verbessern. Sie zielen darauf ab, die Trainingsleistung zu optimieren und die mentale Ebene zu unterstützen, damit der Sportler motiviert und fokussiert bleibt. Doch stellt sich die Frage, ob ein Pre-Workout Booster wirklich notwendig ist, um Trainingsziele zu erreichen.

Abwägung der Vor- und Nachteile

Die Entscheidung, ob ein Pre-Workout Booster notwendig ist, erfordert eine sorgfältige Abwägung der Vor- und Nachteile. Einerseits können Booster die Leistungsfähigkeit und das Muskelwachstum positiv unterstützen, indem sie den Körper und die Psyche mit einem verbesserten Trainingsanreiz sowie der stabilen Leistungsfähigkeit versorgen. Andererseits können sie bei täglicher Einnahme zu einem Gewöhnungseffekt führen, ohne dass sie langfristig viel bringen, außer der angesprochenen Gewöhnung.

Persönliche Ziele und Fitnessniveau

Die Entscheidung hängt auch von den persönlichen Zielen und dem Fitnessniveau ab. Wer ab und zu einen zusätzlichen Schub vor dem Training benötigt, um die Konstanz im Training zu behalten, kann von einem Booster profitieren. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Booster kein Muss sind, um Masse aufzubauen oder Trainingsziele zu erreichen. Sie können das Training lediglich ergänzen.

Betrachtungen zur langfristigen Nutzung und Abhängigkeit

Langfristig sollte die Nutzung von Pre-Workout Boostern mit Bedacht erfolgen. Es bietet sich an, den Booster nur an Tagen mit sehr geringer Motivation zu nehmen und an Tagen mit mehr natürlichem Antrieb ohne Booster zu trainieren. Zum Beispiel kann man in den Stunden vor dem Training eine kleinere Mahlzeit zu sich nehmen und einen Laffe trinken. Dies hilft, einem Gewöhnungs- und Abhängigkeitseffekt entgegenzuwirken.

Falls du dich als für einen Booster entscheiden solltest, kannst du dich vor jedem Training immer Fragen, ob du den Booster auch wirklich benötigst, oder das bevorstehende Training auch ohne Booster absolviert warden kann. Beachte dabei ebenfalls, dass wenig Motivation oft eher psychische Gründe hat und weniger auf die körperliche Leistungsbereitschaft zurückzuführen ist.

Es ist außerdem wichtig, nicht zu versuchen, Schlafdefizite durch einen gesteigerten Boosterkonsum zu kompensieren, da dies mittel- bis langfristig ungesund und nicht wirksam ist.

Insgesamt ist die Entscheidung, ob ein Pre-Workout Booster notwendig ist, individuell und sollte basierend auf den persönlichen Trainingszielen, dem Fitnessniveau und einer sorgfältigen Abwägung der potenziellen Vor- und Nachteile getroffen werden.

Fazit

Pre-Workout-Booster können eine gute Ergänzung des regelmäßigen Trainings sein, insofern sie verantwortungsbewusst und nach genauesten Richtlinien eingehalten werden. Sie bieten den Körper und die Psyche mit einem verbesserten Trainingsanreiz sowie der stabilen Leistungsfähigkeit, solange die Anwendung verantwortungsbewusst erfolgt. Es ist jedoch wichtig, sich bewusst zu sein, dass sie kein Muss sind, um Masse aufzubauen oder Trainingsziele zu erreichen. Eine gesunde Ernährung und eine ausgewogene Ernährung zum Muskelaufbau sind ebenso entscheidend für den Trainingserfolg. Die Entscheidung, ob und wann ein Booster eingesetzt wird, sollte daher sorgfältig abgewogen und individuell getroffen werden.

Quellen:

1) Sport und Wellness Akademie: "Pre-Workout Booster - Vor- und Nacht eile", URL: https://www.ausbildung-zum-fitnesstrainer.de/krafttraining/pre-workout-booster (letzter Zugriff: 04.07.2024)

2) Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: "Gesundheitsrisiken bei Sportnahrung", URL: https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/01_lebensmittel/2021/2021_12_02_PM_Sportlernahrung.html (letzter Zurgiff: 04.07.2024)

Bildquelle © stock.adobe.com: iagodina, serhiipanin



Alle Stores

Bundesallee 201 - 203
10717 Berlin
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Eduard-Schopf-Allee 1B
28217 Bremen
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Heiliger Weg 1
44135 Dortmund
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Graf-Adolf-Straße 12
40212 Düsseldorf
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Hanauer Landstraße 205
60314 Frankfurt am Main
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 18:00
Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Holstenstraße 79
22767 Hamburg
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Berliner Allee 19
30175 Hannover
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Hansaring 63-67
50670 Köln
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

U5 16 (Anreise über U5,15)
68161 Mannheim
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Nymphenburger Straße 25
80335 München
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Von-Liebig-Str. 11
89231 Neu-Ulm
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Rothenburger Straße 116
90439 Nürnberg
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Breitscheidstraße 8
70174 Stuttgart
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Bahnhofstraße 67
65185 Wiesbaden
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Rue de l'Arquebuse 14
1204 Genf
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen

Hardturmstrasse 135
8005 Zürich
 entfernt
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
4,66
Hammer Stores 17x vor Ort