Whey Protein
Posted in: Ernährung
17 min Lesezeit 21. Mai 2024

Whey Protein

Inhaltsverzeichnis

  • Ein essentieller Bestandteil für Sportler und Aktive
  •  Welche gesundheitliche Vorteile hat Whey
  • Molkenprotein im Vergleich zu anderen Proteinquellen
  • Welche Formen von Molkenprotein gibt es
  • Wie sollte ich Molkenprotein im Karfttraining einnehmen
  • Welche mögliche Nebenwirkungen gibt es
  • Was sollte ich bei der Auswahl eines Molkenproteins beachten
  • Fazit

Ein essentieller Bestandteil für Sportler und Aktive

Molkenprotein, auch bekannt als Whey Protein, ist ein wesentlicher Bestandteil für jeden, der sich mit Bodybuilding, Krafttraining oder allgemeiner Fitness beschäftigt. Es liefert alle neun essenziellen Aminosäuren, darunter BCAAs, die für Muskelwachstum und -erholung entscheidend sind, und zeichnet sich durch eine hohe biologische Wertigkeit aus, was bedeutet, dass etwa 95 % des Proteins vom Körper absorbiert und genutzt warden. 

Mit einer Vielfalt an Formen wie Whey Protein Konzentrat und Whey Protein Isolat, die sich in Protein-, Kohlenhydrat- und Fettgehalt unterscheiden, bietet Whey eine flexible Lösung für Ihre Ernährungsbedürfnisse – von schnellen Protein-Shakes bis hin zu Protein-Pancakes für ein nahrhaftes Frühstück

Egal, ob du nach Möglichkeiten suchst, deine Post-Workout-Ernährungsplan mit einem Protein-Drink zu optimieren, oder ob du mehr über Clear Whey Isolate erfahren möchtest, hier erhältst du praktische Tipps für deine sportliche Leistung und Ernährung.

Welche gesundheitliche Vorteile hat Whey?

Schnelle Absorption und Muskelwachstum: Whey Protein wird schnell absorbiert und verdaut, was entscheidend für das Muskelwachstum und die Erholung nach dem Training ist. Es stimuliert die Muskelproteinsynthese und ist reich an Leucin, einer essenziellen Aminosäure, die eine Schlüsselrolle in diesem Prozess spielt

Unterstützung des Immunsystems und Gewichtsmanagement: Molkenprotein enthält Immunglobuline, die das Immunsystem unterstützen können. Es hilft auch bei der Gewichtsregulierung, indem es ein Sättigungsgefühl fördert und die Gesamtkalorienaufnahme reduziert.

Hohe biologische Wertigkeit und Nährstoffreich: Whey Protein hat eine hohe biologische Wertigkeit, was bedeutet, dass es vom Körper besser verwertet werden kann, um Muskelproteine zu synthetisieren. Es ist auch reich an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), die besonders wichtig für den Muskelaufbau und die Erholung sind.

Vorteile für Knochen und Blutdruck: Neben den Vorteilen für Muskelaufbau und Erholung stärkt Whey Protein auch die Knochen und kann helfen, den Blutdruck zu senken.

Vollständiges Aminosäureprofil: Als vollständiges Protein enthält Molkenprotein alle essenziellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Dies macht es ideal für die Erholung und das Wachstum der Muskeln nach dem Training. 

Molkenprotein im Vergleich zu anderen Proteinquellen

Whey Protein zeichnet sich durch eine hohe biologische Wertigkeit aus und enthält alle neun essenziellen Aminosäuren, was es besonders effektiv für Muskelwachstum und Stoffwechsel macht. Im Gegensatz dazu hat Kaseinprotein eine langsamere Verdauungsrate, was eine kontinuierliche Versorgung mit Aminosäuren über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglicht, ideal für die Einnahme vor dem Schlafengehen oder während längerer Essenspausen. 

Pflanzliche Proteine

Pflanzliche Proteine wie Erbsenprotein sind reich an essenziellen Nährstoffen, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Phytochemikalien, die die Verdauungs- und Herzgesundheit fördern. Zudem können sie aufgrund ihres höheren Ballaststoffgehalts und der geringeren Kaloriendichte im Vergleich zu einigen tierischen Proteinquellen beim Gewichtsmanagement helfen. Erbsenprotein ist eine hochwertige Alternative zu Whey Protein, reich an drei essenziellen Aminosäuren, jedoch arm an Methionin. Sojaprotein, ebenfalls ein vollständiges Protein, enthält alle neun essenziellen Aminosäuren und zusätzlich pflanzliche Verbindungen, die den Cholesterinspiegel senken können. 

Hemp Protein ist reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, enthält jedoch nicht alle essenziellen Aminosäuren in optimalen Mengen. Braunreisprotein ist hoch im Proteingehalt, leicht verdaulich, mangelt es jedoch an Lysin, was es zu keinem vollständigen Protein macht. Die Kombination verschiedener pflanzlicher Proteinquellen kann jedoch alle essenziellen Aminosäuren bereitstellen.

Vergleich von Whey und Reisprotein

Whey Protein ist bekannt für seine schnelle Absorption, die eine schnelle Muskelregeneration nach dem Training unterstützt. Reisprotein bietet dagegen eine anhaltendere Freisetzung von Aminosäuren, was langfristig der Muskelernährung zugutekommt. Personen mit Laktoseintoleranz oder Milchallergien kann Whey Protein problematisch sein, während Reisprotein hypoallergen und magenschonender ist. Reisprotein übertrifft Whey Protein in Bezug auf Umweltfreundlichkeit, was mit der zunehmenden Präferenz der Verbraucher für umweltfreundliche Produkte übereinstimmt. Die Wahl zwischen Whey Protein und Reisprotein hängt von individuellen Ernährungspräferenzen, ernährungsphysiologischen Bedürfnissen und Lebensstilfaktoren ab. 

 

Welche Formen von Molkenprotein gibt es?

  • Molkenprotein-Konzentrat (WPC): Dies ist die grundlegendste Form von Molkenprotein, hergestellt hauptsächlich durch Ultrafiltration. Es enthält etwa 70-80% Protein, 6-8% Kohlenhydrate und 4-7% Fett.
  • Molkenprotein-Isolat (WPI): Produziert entweder durch Ionenaustauschverfahren oder Mikrofiltrationsverfahren, weist dieses Protein einen höheren Proteingehalt von etwa 90-96% auf und enthält minimale Mengen an Fett, Kohlenhydraten und Laktose. Es ist besonders geeignet für Personen mit Laktoseintoleranz.
  • Molkenprotein-Hydrolysat (WPH): Durch Hydrolyse werden Proteinketten in kleinere Fragmente zerlegt, was eine schnellere und einfachere Absorption durch den Körper ermöglicht und Magenbeschwerden sowie Gasbildung reduziert.
  • Fermentiertes Molkenprotein: Durch natürliche Fermentation, beispielsweise mit Kefirkulturen, werden Proteinketten in Peptide zerlegt. Dieses Protein hat keinen bitteren Geschmack und ist laktosefrei. Es kann lebende Bifidobakterien enthalten, die die Verdauung unterstützen. 

Spezialisierte Molkenproteinprodukte

Nutrison Protein Plus: Ein hochprozentiges Proteinprodukt für die Sondenernährung mit 20% Proteinanteil. Es enthält eine Proteinmischung aus Kasein und Molkenprotein aus Milch sowie Erbsen- und Sojaprotein. Häufig verschrieben für Patienten mit erhöhtem Proteinbedarf oder Proteinmangelernährung.

Fresubin Protein POWDER: Ein Molkenproteinkonzentrat für die Verwendung in Flüssigkeiten und Lebensmitteln. Es ist eine hochwertige Proteinquelle, leicht löslich und glutenfrei. Indiziert für Patienten mit bestehender oder drohender Mangelernährung und erhöhtem Proteinbedarf.

 

Wie sollte ich Molkenprotein im Karfttraining einnehmen? 

Molkenprotein ist bekannt für seine schnelle Verdauung und den hohen Gehalt an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), was es besonders vorteilhaft macht, wenn es nach dem Training zur Einleitung der Muskelregeneration und des Wachstums konsumiert wird.

  • Vor dem Training: Es wird empfohlen, 25-30 Gramm Molkenprotein 1-2 Stunden vor dem Training zu konsumieren, um die Muskelvorbereitung und Leistungsfähigkeit zu optimieren.
  • Nach dem Training: Unmittelbar nach dem Training sollten erneut 25-30 Gramm eingenommen werden, um die Muskelreparatur und das Wachstum zu fördern.

Tägliche Proteinaufnahme

Für sportliche Personen wird eine Proteinaufnahme von 1,2 bis 2,0 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag empfohlen, abhängig vom Trainingsstatus und den Zielen. Zur Muskelunterhaltung sollten täglich 1,5-2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht konsumiert werden. Für den Muskelaufbau oder die Gewichtsabnahme sind 2-2,5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht erforderlich. Die tägliche Aufnahme sollte 3 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht nicht überschreiten.

Praktische Anwendung von Molkenprotein

Molkenprotein kann mit Wasser oder Milch gemischt werden, je nach persönlicher Vorliebe und Zielen zur Gewichtsverwaltung. Protein-Shakes, wie solche auf Basis von Molkenprotein bieten eine bequeme Möglichkeit, den erhöhten Proteinbedarf zu decken.

Whey Whey

Welche mögliche Nebenwirkungen gibt es?

Molkenprotein kann aufgrund seiner kurzen Verweildauer im Magen zu Verdauungsproblemen führen. Dies resultiert in einer schnellen und weniger verdauten Passage in den Darm, was Blähungen oder andere Verdauungsprobleme verursachen kann. Insbesondere bei Personen mit Laktoseintoleranz kann der Verzehr von Molkenprotein zu Verdauungsbeschwerden führen. 

Hautprobleme: Regelmäßiger Konsum von Molkenprotein kann sich negativ auf die Haut auswirken und möglicherweise zu Akne oder anderen Hautproblemen führen. 

Zusatzstoffe in verarbeiteten Produkten: Molkenproteinshakes enthalten oft Zusatzstoffe, Farbstoffe und Konservierungsmittel, insbesondere in stark verarbeiteten Produkten. Diese Substanzen können nachteilige gesundheitliche Auswirkungen haben. 

Ungleichgewicht der Nährstoffaufnahme: Die übermäßige Aufnahme von Molkenprotein kann zu einem Ungleichgewicht der Nährstoffaufnahme führen, was die allgemeine Gesundheit und die Funktion der Organe, insbesondere der Leber und der Nieren, beeinträchtigen kann. Eine übermäßige Proteinaufnahme kann die Nieren und Leber belasten, was besonders bei Personen mit bestehenden Nieren- oder Lebererkrankungen bedenklich ist.

Risiken einer hohen Proteinaufnahme: Der Konsum übermäßiger Proteinmengen kann gesundheitliche Risiken mit sich bringen, einschließlich Nierenschäden und der Bildung von Nierensteinen. Langfristiger Gebrauch von Molkenprotein, insbesondere in großen Mengen, kann zu einem Ungleichgewicht anderer Nährstoffe in der Ernährung führen.

Empfehlungen für Menschen mit Laktoseintoleranz: Personen mit Laktoseintoleranz sollten bei der Auswahl von Molkenproteinprodukten vorsichtig sein und gegebenenfalls Whey-Isolat bevorzugen, da dieses weniger Laktose enthält und somit verträglicher sein kann. 

Was sollte ich bei der Auswahl eines Molkenproteins beachten?

  • Biologische Wertigkeit und PDCAAS: Achten Sie auf den Biologischen Wert (BV) oder den Protein Digestibility Corrected Amino Acid Score (PDCAAS), um die Qualität des Proteins zu bestimmen.
  • Proteingehalt pro Portion: Das Produkt sollte einen hohen Proteingehalt pro Portion aufweisen.
  • Qualität des Produkts: Überprüfen Sie die Herkunft der Proteine und stellen Sie sicher, dass keine künstlichen Süßstoffe oder unerwünschte Zusatzstoffe enthalten sind.
  • Geschmack und Verträglichkeit: Testen Sie verschiedene Geschmacksrichtungen und prüfen Sie die Verträglichkeit, um sicherzustellen, dass das Produkt gut schmeckt und leicht verdaulich ist.
  • Zusätzliche Inhaltsstoffe: Berücksichtigen Sie zusätzliche Inhaltsstoffe wie Enzyme und Probiotika, die die Absorption verbessern und die Darmgesundheit fördern können.
  • Herstellungsprozess: Achten Sie auf einen qualitativ hochwertigen Herstellungsprozess.
  • Markenreputation: Wählen Sie eine renommierte Marke, die für die Bereitstellung hochwertiger Produkte bekannt ist.

 

Für weitere Tipps zuer Ernährung und Supplements kannst du auch einen Ernährungsberater wie die Fitness-Coaches Lynn und Bene konsultieren. 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Whey Protein eine bedeutende Rolle in der Ernährung von Sportlern und aktiven Menschen spielt, indem es nicht nur das Muskelwachstum und die Erholung unterstützt, sondern auch zum Immunsystem beiträgt und bei der Gewichtsregulierung helfen kann. Die hohe biologische Wertigkeit und das vollständige Aminosäureprofil machen es zu einer optimalen Proteinquelle, die den Körper effizient in der Muskelsynthese unterstützt und gleichzeitig andere gesundheitliche Vorteile bietet. Es ist jedoch wichtig, die Auswahl des richtigen Whey-Produkts sorgfältig zu treffen, wobei sowohl individuelle Ernährungsbedürfnisse als auch mögliche Unverträglichkeiten berücksichtigt werden sollten. Trotz der Vorteile, die Whey Protein bietet, ist es entscheidend, eine ausgewogene Ernährung zu pflegen und den Konsum im Rahmen der empfohlenen Tagesdosis zu halten, um mögliche negative Nebenwirkungen zu vermeiden und die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Quellen:

1) Deutsche Gesellschaft für Ernährung: "Proteinzufuhr im Sport", URL: https://www.ernaehrungs-umschau.de/fileadmin/Ernaehrungs-Umschau/pdfs/pdf_2020/07_20/EU07_2020_M406_M413_1.pdf  (Letzter Zugriff: 21.05.2024)

2) Australian Sport Comission: "Supplements", URL: https://www.ais.gov.au/nutrition/supplements/group_a#isolated_protein_supplement (Letzter Zugriff: 21.05.2024)

3) National Library of Medicine: "Efficacy and Safety of Whey Protein Supplements on Vital Sign and Physical Performance Among Athletes: A Network Meta-Analysis", URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31068804/#full-view-affiliation-1 (Letzter Zugriff: 21.05.2024)

4) Fitness Guru: "Molkenkonzentrat, Molkenisolat oder Casein? Was ist der Unterschied? Und was solltest du wählen?", URL: https://www.fitnessguru.com/de/blog/unterschied-whey-isolat-kasein  (Letzter Zugriff: 21.05.2024)

Bildquelle © stock.adobe.com: O.Farion, progressman 



Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
4,66
Hammer Stores 17x vor Ort