Crosstrainer Kalorienverbrauch
Posted in: Cardio
20 min Lesezeit 27. Juli 2023

Fahrrad vs. Crosstrainer – für welches Gerät solltest du dich entscheiden?

Inhaltsverzeichnis

  • Ausdauertraining zu Hause – finde dein perfektes Fitnessgerät
  • Crosstrainer vs. Fahrrad: Unterschiedliche Merkmale
  • Training auf dem Crosstrainer
  • Training auf dem Fahrrad
  • Kalorienverbrauch beim Crosstrainer oder Fahrrad
  • Maßgeschneiderte Ausdauergeräte für individuelle Bedürfnisse
  • Fazit

Ausdauertraining zu Hause – finde dein perfektes Fitnessgerät

Wer lange und gesund leben möchte, muss sich regelmäßig bewegen. Insbesondere Ausdauertraining ist wichtig für deine Herzgesundheit. Neben der verbesserten Sauerstoffversorgung im gesamten Körper, wird auch dein Immunsystem positiv beeinflusst. Vorteilhaft sind vor allem Sportarten, welche die Gelenke nicht belasten. Fitnessgeräte für zu Hause erhöhen dabei die Wahrscheinlichkeit für regelmäßiges Training. Mit einem Crosstrainer trainierst du effektiv den ganzen Körper. Ein Ergometer im heimischen Wohnzimmer ist der perfekte Einstieg ins Ausdauertraining. Beide Fitnessgeräte bringen ihre Vor- und Nachteile mit sich. Doch welcher Heimtrainer ist der Richtige? Dieser Artikel hilft dir zu entscheiden, welches Cardiogerät besser zu dir passt.

Crosstrainer vs. Fahrrad: Unterschiedliche Merkmale

Heimtrainer und Crosstrainer unterscheiden sich in vielen Merkmalen. Priorisiere die geräteabhängigen Spezifikationen in Abhängigkeit deiner individuellen Bedürfnisse. Überlege dir beispielsweise vorab welche Muskelgruppen du vor allem trainieren möchtest.

Gesundheitliche Aspekte: Welches Gerät ist besser für die Gelenke?

Eines vorab: Weder Crosstrainer noch Fahrrad belasten deine Gelenke wesentlich. Der Bewegungsablauf ist in beiden Fällen geführt und daher gut zu erlernen. Unsanfte Stoßbelastungen auf die Gelenke wie beim Joggen oder Start-Stopp-Sportarten gibt es nicht.

Maßgeschneidert für jedes Wohnzimmer

Der Platzbedarf ist stark modellabhängig. Crosstrainer gibt es bereits in sehr schmalen Varianten. Bedacht werden sollte hier die Höhe und die Beweglichkeit der Armgriffe. Ein Ergometer ist in diesem Punkt deutlich kompakter. Insbesondere klappbare Varianten sind für kleine Wohnungen perfekt. Hast du viel Platz zu Hause, bringt ein Crosstrainer dir vielseitigere Trainingseffekte in kürzerer Zeit. Ein Heimtrainer eignet sich aufgrund der geringen cardiovaskulären Belastung bei niedriger Intensität bestens für entspannte Morgen- und Abendroutinen. Dabei ist der Geräuschpegel äußerst gering.

Basisausstattung vs. High-End Premiumgerät

Hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses bist du mit einem Crosstrainer in der Regel besser beraten. Für eine zuverlässige Wattsteuerung und genaue Pulsmessung sind die Anschaffungskosten hier meist geringer. Selbstverständlich gibt es aber auch Premium Ergometer mit zuverlässiger Wattsteuerung und exakter Herzfrequenzmessung. Das Einstiegsbudget ist in der Basisausstattung bei beiden Geräten vergleichbar.  

Große Programmvielfalt beim Indoorgerät vs. die Möglichkeit zum Outdoor-Sport

Das Training auf einem Fitnessgerät in den eigenen vier Wänden wird mit Hilfe der innovativen Trainingscomputer garantiert nie langweilig. Insbesondere ein Crosstrainer bietet dir unzählige Wahlmöglichkeiten zwischen vielseitigen Trainingsprofilen. Vom Intervalltraining bis hin zu Fatburn sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ein Fitnessgerät für zu Hause motiviert mit unglaublichem Multi-Media-Entertainment durch moderne Consolen mit scharfem XXL-Display. Andererseits lässt sich der gleichmäßige Bewegungsablauf auf einem Ergometer leicht auch an die frische Luft übertragen. Mit einem Fahrrad wird dadurch sowohl ein Indoor-Workout bei schlechtem Wetter als auch ein Outdoortraining für extra viel Sauerstoff möglich.

Training auf dem Crosstrainer

Starte deine Einheiten auf dem Crosstrainer mit einer langsameren, weniger intensiven Bewegung der Arme und Beine. Im Warm-Up kannst du dich an den runden Bewegungsablauf gewöhnen und auf eine saubere Technik achten. Eine stolze Brust, Bauchspannung und eine stabile Hüfte sind ausschlaggebend.

Vorteile des Crosstrainer-Trainings

Der größte Pluspunkt des Crosstrainers ist die kontinuierliche Ganzkörperbewegung. Einerseits wird das Herz-Kreislauf-System aufgrund der Armbewegung effizient gefordert. Andererseits werden Unter- und Oberkörper simultan gestrafft. Es arbeiten somit alle großen Muskelgruppen gleichzeitig, wodurch das Workout besonders effektiv ist. Der wichtigste Tipp für ein erfolgreiches Training mit dem Crosstrainer lautet Kontinuität. Die intensive Ganzkörperbewegung kann anfangs recht fordernd sein. Starte daher am besten mit deinem 12-Wochen Trainingsplan Crosstrainer. Verbessere deine Grundlagenausdauer ergänzend mit regelmäßigen Radfahreinheiten. Je häufiger du übst, desto schneller wirst du Fortschritte spüren.

Training auf dem Fahrrad

Radfahren ist eine unkomplizierte, aber effektive Bewegung, um gleichermaßen die Beinkraft und die Ausdauer zu verbessern. Bei geringem Widerstand kann ein Fahrrad perfekt als Vorbereitung oder Abschluss vor dem Krafttraining genutzt werden. Achte für einen gesundheitsförderlichen Ausgleich zum Alltag auf eine aufrechte Körperhaltung und eine kontinuierliche Bauchspannung. Damit die Gelenke nicht belastet werden, sollten die Knie auch am untersten Punkt minimal gebeugt sein.

Vorteile des Fahrrad-Trainings

Die Hürde und der innere Schweinehund sind beim Ausdauertraining auf dem Fahrrad vergleichsweise gering. Du darfst sitzen und kannst ganz gemütlich starten. Die gute Nachricht: Schon kurze Einheiten auf dem Ergometer über einen längeren Zeitraum hinweg verschaffen dir spürbar mehr Leistungsfähigkeit und Vitalität. Das Radfahren an der frischen Luft lässt sich dabei auch bestens in den Alltag integrieren. Wie wäre es beispielsweise, das Fahrrad anstelle der Bahn für den Arbeitsweg zu nutzen? So verbrennst du schon morgens eine extra Portion Kalorien. In jedem Fall wirst du dich mit einem Ergometer im Eigenheim auch auf lange Zeit mit Hilfe der verschiedenen Trainingsprogramme motivieren können. Insbesondere beim Fahrrad-Training ist Abwechslung zwischen den einzelnen Einheiten sehr relevant. So kannst du deine Kondition steigern und die Gesundheit unterstützen.

Kalorienverbrauch beim Crosstrainer oder Fahrrad

Sicherlich fragst du dich: Fahrrad oder Crosstrainer– was bringt mehr fürs Abnehmen? Hier gilt: Nicht nur der Kalorienverbrauch beim Krafttraining ist individuell sehr verschieden. Auch wie viele Kalorien du auf deinem Ausdauergerät verbrennst hängt von vielerlei Faktoren ab. Sowohl Geschlecht als auch Alter und Körperzusammensetzung spielen eine grundlegende Rolle. Spezifisch für die jeweilige Trainingseinheit ist der Kalorienverbrauch dann von der Herzfrequenz, Dauer und Intensität abhängig. Knackige, intensive Einheiten auf dem Fahrrad können einen ähnlichen Kalorienverbrauch wie ein moderateres Training auf dem Crosstrainer haben. Ganz grundsätzlich gilt: Crosstrainer-Power: Kalorien verbrennen im Eiltempo. Im Vergleich zum Fahrrad schmelzen die Fettpölsterchen hier durch die größere Muskelrekrutierung noch schneller. Der Volkskrankheit Übergewicht kannst du mit beiden Cardiogeräten entgegenwirken.

Maßgeschneiderte Ausdauergeräte für individuelle Bedürfnisse

Je nach Zielgruppe stehen unterschiedliche Ziele im Mittelpunkt.

Crosstrainer oder Fahrrad: Welches Gerät eignet sich für wen?

Als Faustregel gilt: Wähle das Ausdauergerät, welches dir am meisten Freude bereitet. Nur, wer mit Spaß und Motivation trainiert, wird langfristige Erfolge sehen können. Fortgeschrittene Sportler profitieren auf gesundheitlicher Ebene womöglich mehr von einem Crosstrainer. Einsteiger gewöhnen ihren Körper auf einem Fahrrad langsam an ein immer intensiver werdendes Training.

Crosstrainer oder Fahrrad: Training für ältere Menschen oder bei Verletzungen

Welches Fitnessgerät nach einer Verletzung oder für Senioren besser geeignet ist, lässt sich nicht pauschal beantworten. Der Crosstrainer verhilft älteren Menschen zu einer aufrechteren Körperhaltung und einer verbesserten Gangsicherheit. Fit im Alter mit Übungen für die zweite Lebenshälfte ist bei einem routinierten Trainingsplan also kein Problem. Die Belastung durch kontrollierten Herzsport auf dem Fahrrad ist jedoch geringer. Als Wiedereinstieg nach einer Verletzung eignet sich somit der Heimtrainer optimal, mit Aussicht auf Wechsel zum Crosstrainer.

Fazit

Schlussendlich gibt es im Vergleich von Crosstrainer und Fahrrad keinen Sieger oder Verlierer. Auf die Überlegung „Crosstrainer oder Fahrrad – Welches Gerät ist die bessere Wahl?“ gibt es keine eindeutige Antwort. Triff die Entscheidung abhängig von deinen individuellen Kontextfaktoren. Die Modellvielfalt ist in beiden Fällen riesig. Im Optimalfall schreibst du dir eine Prioritätenliste, welche Eigenschaften dir bei deinem Fitnessgerät im Eigenheim besonders wichtig sind. Wer in kurzer Zeit seine Ausdauer verbessern und den ganzen Körper straffen möchte, sollte sich insgesamt für einen Crosstrainer mit praktischem zwei in eins Effekt entscheiden.

Quellen:

1.) Hollstein, Tim. Sport als Prävention: Fakten und Zahlen für das individuelle Maß an Bewegung. Journal Article tsch Arztebl 2019; URL: https://www.aerzteblatt.de/int/article.asp?id=209444 (letzter Zugriff 12.07.2023)

2.) Andersen, L., Schnohr, P., Schroll, M. and Hein, H. (000). All-cause mortality associated with physical activity during leisure time, work, sports, and cycling to work, Archives of Internal Medicine, URL: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/10847255/ (letzter Zugriff 12.07.2023)

3.) Eken, M., et al. (2022): Muscular Activation Patterns During Exercise on the Treadmill, Stepper, and Elliptical Trainer. J Strength Cond Res. Epub 2020, URL:  https://doi.org/10.1519/jsc.0000000000003743 (letzter Zugriff 12.07.2023)

4.) Mersy DJ. Health benefits of aerobic exercise. Postgrad Med. 1991, URL:  https://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/00325481.1991.11700983 (letzter Zugriff 12.07.2023)



Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 18:00
Montag 10:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten 10:00 - 19:00
Montag 10:00 - 19:00
Dienstag 10:00 - 19:00
Mittwoch 10:00 - 19:00
Donnerstag 10:00 - 19:00
Freitag 10:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 18:00
Sonntag Geschlossen
4,65
Hammer Stores 17x vor Ort