nach oben
HAMMER Stores

Unsere HAMMER STORES
finden Sie hier:

Testen Sie alle Geräte
ausführlich vor Ort!

Service

HAMMER-Kundenberatung
Gerne beraten wir Sie ausführlich an unserem Expertentelefon. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder möchten Sie telefonisch bestellen?

Unsere Fitnesstrainer und Produktberater freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Produktberater

Telefon: 0731 974 88 518
Täglich von 9-20 Uhr
auch an Feiertagen!

Email: info@hammer.de

Service & Ersatzteile

Telefon: 0731 974 88 62
Mo-Do: 9-16 Uhr, Fr: 9-14 Uhr
 

Email: service@hammer.de

+ 1 Jahr gratis Garantieverlängerung!*
Warenkorb (0)
0,00€
Fitness für zu Hause.Direkt vom Hersteller.

Fachberatung: 0731 974 88 518 (täglich 9 - 20 Uhr)

Wozu ins Fitness-Studio? So werden Sie zu Hause topfit!

Richtig Trainieren
So werden Sie zu Hause topfit!

Wozu ins Fitness-Studio? So werden Sie zu Hause topfit!

Fitness-Trend Heimfitness

Gehören auch Sie zu den Menschen, die eigentlich mehr Sport machen möchten? Herzlichen Glückwunsch! Das ist ein wirklich guter Plan – der leider oft an äußeren Umständen und inneren Schweinehunden scheitert. Denn es gibt fast immer unwiderlegbare Gründe, gerade heute keinen Sport zu machen: Von "Bei dem Sauwetter geht wirklich niemand vor die Tür" über "Ich habe keinen Babysitter gefunden" bis zu "Montags ist das Fitness-Studio immer so voll". Dabei kann es so einfach sein, all diese Gründe über Bord zu werfen und einfach loszulegen mit dem Sport – nämlich in den eigenen vier Wänden! Fitness-Training zu Hause ist der Mega-Trend 2016. Das hat auch das Magazin FOCUS erkannt und im Dezember 2015 eine ganze Titelgeschichte dem Thema "Tour de Wohnzimmer" gewidmet. Wir fanden den Artikel spannend – doch als Heimfitness-Experten können wir den Inhalt natürlich um einige nützliche Insider-Tipps ergänzen.

Mit Fitnessgeräten zu Hause trainieren – die Vorteile

Das Training zu Hause hat viele unschätzbare Vorteile gegenüber dem Fitness-Studio. Und alle zusammen genommen machen den "Wohnzimmer-Sport" zum idealen Workout für jeden.

Vorteil 1: Zu Hause trainieren ist individuell

Wenn Sie Ihre Fitnessgeräte zu Hause haben, können Sie endlich genau nach Ihrem Rhythmus und Ihren Vorlieben trainieren – und das noch in aller Ruhe. Kein ewiges Warten aufs nächste Gerät, keine vom Vorgänger verschwitzten Sitzflächen mehr, keine laut stampfenden Discoschlager aus den Lautsprechern. So können Sie sich auf das konzentrieren, worauf es wirklich ankommt: auf Ihren Körper und Ihr Wohlbefinden.

Vorteil 2: Zu Hause trainieren ist preisgünstig

Egal, wie weit sich die Billig-Fitness-Studios noch im Preis unterbieten: Ein Vertrag wird Sie immer teurer zu stehen kommen als eigene Fitnessgeräte. Multiplizieren Sie einfach mal den Monatsbeitrag mit 12 – und bedenken Sie dann noch, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie zum "passiven" Mitglied werden. Dagegen sind selbst hochwertige Fitnessgeräte heute sehr erschwinglich, und Sie haben über viele Jahre etwas davon – nämlich Gesundheit und Fitness.

Vorteil 3: Zu Hause trainieren ist gesund

Mit den modernen Fitnessgeräten können Sie alle fünf grundmotorischen Fähigkeiten effektiv trainieren: Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer. Wenn Sie all diese Bereiche ausreichend trainieren, fühlen Sie sich nicht nur fit und gesund – Sie sind auch für alle Belastungen des Alltags optimal gerüstet: Ein Sprint zur U-Bahn wird Sie nicht mehr aus der Puste bringen, die Getränkekästen heben Sie mit Leichtigkeit, und selbst der Stress im Job bringt Sie nicht mehr aus der Ruhe.

Mit und ohne Fitnessgeräte zu Hause trainieren – mit Spaß und Erfolg

Noch nie hat Fitnesstraining im Wohnzimmer so viel Spaß gemacht wie heute: Dank moderner Fitnessgeräte und jeder Menge herausfordernder Trainingsvarianten ist das Heimtraining ebenso abwechslungsreich wie erfolgreich. Wir geben Ihnen einen kleinen Einblick in die Vielfalt des Wohnzimmer-Gyms.

1. High Intensity Training (HIT-Training)

HIT-Training war in den letzten Jahren ein echter Trendsport – denn aktuellen Studien zufolge erreicht man mit kurzen, hohen Belastungen einen besonders schnellen und starken Trainingseffekt. Eine HIT-Trainings-Einheit besteht aus abwechselnden Einheiten von moderaten und sehr intensiven Belastungen. Die Energiegewinnung erfolgt dabei fast ausschließlich über die Energiedepots im Muskel und über die Kohlenhydratspeicher. Durch die hohe Intensität ist der sogenannte "Nachbrenneffekt" besonders ausgeprägt – das heißt, auch lange nach dem Sport verbrennt der Körper noch vermehrt Kalorien.

So kann ein HIT-Training zu Hause aussehen:

Beginnen Sie mit einer kurzen Aufwärmphase am Ergometer. Trainieren Sie dann in mehreren Intervallen abwechselnd moderat und sehr intensiv – zum Beispiel so:

  • 3 Minuten moderate Intensität (etwa 70 % Ihres Maximalpulses)
  • 30 Sekunden maximale Belastung
  • 2 Minuten leichte bis moderate Intensität
  • 30 Sekunden maximale Belastung

Hier finden Sie mehr Tipps und Übungen zum HIT-Training

Funktionales Training ohne Gewichte

Beim Functional-Training trainieren Sie Ihren Körper mit komplexen Übungen, bei denen Sie mehrere Muskelgruppen gleichzeitig belasten. Diese kurze Trainingseinheit für den ganzen Körper bringt Ihnen viele Vorteile – Sie verbessern zum Beispiel Ihre Koordination, Ausdauer und Schnelligkeit, und Sie haben mehr Kraft im Alltag.

Eine Functional-Training Übungs-Einheit sieht zum Beispiel so aus:

  • 2 x 15 Jumping-Jacks im Wechsel mit 2 x 15 Burpees. Jeweils 30 Sek. Pause. Das wärmt Sie auf und bringt Ihren Stoffwechsel auf Touren.
  • 2 x 15 Liegestütze im Wechsel mit 2 x 15 Knie Cross. Jeweils 30 Sek. Pause. Sie trainieren im Wechsel Ihre Oberkörper und Bauchmuskulatur.
  • 2 x 15 Kniebeugen mit Ausfallschritt im Wechsel mit 2 x 15 Delfine/Tauchen. Jeweils 30 Sek. Pause. Sie trainieren im Wechsel Ihre Beinmuskulatur und Ihre gesamte Rumpfmuskulatur.

Mehr Infos und Tipps zum Functional-Training.

Bio Force Zirkeltraining

Zirkeltraining kennen Sie sicher noch aus der Schule. Das anstrengende Workout gilt heute als effektives Powertraining – und ist eine ideale Trainingsform für zu Hause. Mit Zirkeltraining erreichen Sie eine Steigerung der allgemeinen Fitness, der Kraftausdauer und eine Verbesserung Ihrer Muskulatur. Nebenbei erhöhen Sie auch Ihre Stoffwechselaktivität. Wir empfehlen Ihnen ein besonders effektives und abwechslungsreiches Zirkeltraining an der FINNLO by HAMMER Bio Force Kraftstation – zum Beispiel mit folgenden Übungen:

  • Beinübungen: Beinbeuger und Beinstrecker
  • Brustübung: Brust
  • Arme: Trizepsstrecken und Bizepscurls
  • Rücken: Lat-Ziehen
  • Schultern: Schulterdrücken und Seitheben
Mit 1 - 2 Runden und jeweils 20 - 25 Wiederholungen pro Übung an der Bio Force können Sie mit regelmäßigen Einheiten von 15 - 25 Minuten Dauer schon sehr viel an Kraft und Fitness erreichen.

Kombiniertes Kraft-Ausdauertraining am Rudergerät

Rudern ist mega-gesund und macht den Körper rundum fit. Dumm nur, dass die Rudersaison auf Seen und Flüssen hierzulande so kurz ist. Zum Glück gibt es längst ausgezeichnete Rudergeräte für zu Hause, mit denen Sie alle positiven Effekte des Ruderns ganz unkompliziert und 12 Monate im Jahr erreichen können. Entdecken Sie zum Beispiel das HAMMER Rudergerät Cobra XT: Wenn Sie damit regelmäßig trainieren, steigern Sie nicht nur Ihre Ausdauer, sondern bekommen auch definierte Muskeln und einen durchtrainierten Körper.

Gesundes Ausdauertraining am Ergometer

Matschwetter? Dunkelheit? Egal: Sie können jederzeit losradeln – wenn Sie einen modernen Ergometer im Haus haben. Damit fahren Sie dem Übergewicht, dem Bluthochdruck und der allgemeinen Müdigkeit einfach davon, und das ganz bequem, ohne das Haus zu verlassen. Das Testsieger Ergometer Exum zum Beispiel bietet Ihnen effektives Fitness- und Gesundheitstraining. Das Fitnessgerät macht Ihr Ausdauertraining besonders angenehm, denn der bequeme Sattel aus Gel garantiert auch bei längeren Trainingseinheiten ein komfortables Sitzen. Bereits nach wenigen Wochen werden Sie motivierende Erfolge feststellen.

Extra-Tipp für mehr Abwechslung: Die Bitgym-App

Training auf dem Ergometer oder auf dem Laufband ist supergesund – aber mit ein bisschen Abwechslung macht's gleich noch mehr Spaß. Und die bietet die Bitgym-App: Als interaktive Fitness-Video-Platform holt Sie Ihnen die schönsten Orte der Welt auf Ihr Smartphone oder Tablet. Während Sie trainieren, läuft das Video einer virtuellen Strecke. Sie haben die Wahl zwischen 60 Strecken rund um die Welt: vom Radfahren in den Schweizer Alpen bis zum Joggen im Regenwald von Costa Rica.

Erfahren Sie mehr über die Bitgym-App.

Ganzkörperfitness mit Kettlebells

Kettlebells sehen unspektakulär aus – haben es aber ganz gewaltig in sich: Denn mit den Kugelhanteln können Sie gleich mehrere Fitnesskomponenten wie Kraft und Kraftausdauer, Herz und Kreislauf sowie Flexibilität und Körperbeherrschung trainieren. Kettlebells stärken und stabilisieren besonders die Körpermitte und bauen schnell Muskeln auf. Durch die freien Übungen lässt sich das Kettlebell-Training ideal auf den Alltag und seine Bewegungsanforderungen übertragen – etwa das Tragen von Getränkekisten oder Verstauen von schweren Sachen.

Das Superhelden-Workout: Thor

Sie möchten einen echten Superhelden-Körper – so etwa wie der Hollywood-Star Chris Hemsworth als "Thor"? Dann ist unser Superhelden-Workout genau das Richtige für Sie: Es bringt Ihnen starke Arme und einen V-Körper in Rekordzeit. Mit einem gezielten Oberkörper-Zirkeltraining erreichen sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene erstaunliche und sichtbare Erfolge.

Lernen Sie unser Superhelden-Workout kennen.

Online-Fitnessprogramme: Sinnvoll oder nur ein Hype?

Seit zwei Jahren schießen sie wie Pilze aus dem digitalen Humus: Online-Fitness-Studios und Trainings-Angebote von selbsternannten Fitnessgurus. Wie die "analogen" Fitness-Studios kosten auch die Online-Studios regelmäßig Geld. Aber ist ihr Nutzen auch ebenso groß wie der Besuch eines echten Studios? Ja – und nein. Wer sich wirklich mehrfach die Woche einloggt, um das Trainingsprogramm gewissenhaft durchzuführen, wird sicherlich Erfolge merken. Die große Mehrheit wird jedoch auch hier sicher als "Karteileiche" enden. Es ist allemal lohnender, einmal in ein eigenes Fitnessgerät zu investieren, als regelmäßig für einen Online-Dienst zu bezahlen. Denn das Gerät im Wohnzimmer ist garantiert eine bessere Motivation als ein Webvideo.

zurück zur Übersicht


Superhelden-Workout Zirkeltraining

Unsere Zahlarten

Zahlarten

Produktberater

Täglich 9 - 20 Uhr, auch an Feiertagen!