nach oben
Service

HAMMER-Kundenberatung
Gerne beraten wir Sie ausführlich an unserem Expertentelefon. Haben Sie Fragen zu den Produkten oder möchten Sie telefonisch bestellen?

Unsere Fitnesstrainer und Produktberater freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Email!

Produktberater

Telefon: 0731 974 88 518
Täglich von 9-20 Uhr
auch an Feiertagen!

Email: info@hammer.de

Service & Ersatzteile

Telefon: 0731 974 88 62
Mo. - Fr.: 9 - 16 Uhr
 

Email: service@hammer.de

+ 1 Jahr gratis Garantieverlängerung!*

Warenkorb (0)
0,00€
Europas Grosser Fitnessgeräte-Hersteller

Fachberatung: 0731 974 88 518 (täglich 9 - 20 Uhr)

Kategorien

Fit und schlank trotz All-Inclusive? Wir zeigen wie!

Fit und schlank trotz All-Inclusive? Wir zeigen wie!

Bleibe trotz Buffet-Falle mit unseren HAMMER-Tipps fit und schlank

Und? Traumurlaub schon gebucht? Oder hältst Du noch Ausschau nach Hotels, Flügen und dem perfekten All-Inclusive-Urlaub? Mit diesen Ratschlägen kommst Du schlank wieder aus dem Urlaub zurück.

"Extra Kalorien ALL INCLUSIVE"

So könnte der Werbeslogan für die zahlreichen All-Inclusive Urlaubsangebote lauten. Doch das wäre nicht allzu verlockend.

Die meisten wollen oder sind schon in den wohl verdienten Urlaub gereist. Und das bringt eine schwierige Entscheidung mit sich. Nämlich, was soll man buchen? Etwa die Halbpension? Zu wenig, denn man will doch im Urlaub endlich mal genießen, und zwar am besten von allem genug und in vollen Zügen. Da lockt dann natürlich das Mega All-Inclusive-Angebot, welches immer so schön als praktisch und günstig beworben wird.

Doch was dieses “all you can eat”- Angebot mit sich bringt das können sich die meisten ja denken, nämlich eine Menge zusätzliche, ungewollte Pfunde auf der Waage. Wir wollen Abhilfe verschaffen und haben ein paar Ratschläge zusammengestellt, damit jeder seinen Urlaub genießen kann und gleichzeitig seine, zu Hause antrainierte Form, auch wieder aus dem Urlaub mitbringt.

So bleibt das Hüftgold im Urlaub

Viel trinken! Das heißt im Idealfall sogar noch häufiger zur Wasserflasche greifen, als zu Hause. Im Urlaub unter der heißen Sonne braucht der Körper weitaus mehr Flüssigkeit als in unserem Klima in Deutschland. Außerdem sorgen die regelmäßigen Gläser Wasser für weniger Appetit. Ideal ist vor dem Buffetgang ein großes Glas Wasser.

Kommen wir zum Buffet. Was essen wir nun als erstes? 20 Gerichte oder mehr sind keine Seltenheit aus der man wählen darf. Falsch ist, sich von jedem ein bisschen zu nehmen, denn da kommt uns ein körpereigener Mechanismus in die Quere. Die „spezifische sensorische Sättigung“, so nennt sich dieser innere Feind. Dieser Mechanismus sorgt dafür, dass wenn wir von einer bestimmten Sache eine bestimmte Menge gegessen haben, das Sättigungsgefühl eintritt.

Konkret heißt das: Je mehr Auswahl wir beim Essen haben, desto kleiner fallen die Mengen aus, die wir von einer Art zu uns nehmen, desto größer ist also die Gefahr nicht satt zu werden. Idealerweise solltest Du Dich also beim Buffet auf ein Gericht plus gesunde Beilagen beschränken. Das hilft schneller satt zu werden und die Figur zu halten.

Versuche auch, am Buffet nicht Schnitzel und Co zu wählen, sondern Dich von einheimischen Spezialitäten überraschen zu lassen. Gerade asiatisches Essen sieht nicht nur lecker aus, sondern ist auch sehr gesund und kalorienarm: Fisch, Fleisch, viel Gemüse und Zitrusfrüchte und gesundes Obst. Der Schwerpunkt dieser Kulinarien ist meistens Protein gepaart mit gutem Fett und sehr wenig Kohlenhydraten.

Fitnessfalle Alkohol

So ähnlich verhält es sich mit Cocktails und anderen alkoholischen Getränken. Versuche, bei ein bis zwei Drinks pro Abend zu bleiben. Wenn es Alkohol sein darf, dann am besten Bloody Mary. Die ganzen anderen Drinks mit Sahne und Sirup fühlen sich danach an Deiner Hüfte nämlich am wohlsten. Wer abends nicht auf die alkoholhaltige Erfrischung verzichten möchte, sollte jedoch wissen, wie viele Kalorien im Lieblingsgetränk (0,2 Liter) stecken. Also, haltet Euch fest liebe Alkoholtrinker:

Alkohol

Im Urlaub aktiv werden

Für jene, die aus Fitness-technischer Sicht vom Urlaub profitieren möchten, gibt es nichts Besseres als ein Aktivurlaub. Mountain-Biking in Spanien, Bergsteigen in den Alpen, Surfen in Californien oder Beach-Volleyball in Italien. Egal welchen Sport man treibt, hauptsache es macht Spaß. So ist man den ganzen Tag auf Tour, bekommt was zu sehen und tut gleichzeitig was für die Figur. So kann einem auch das Buffet am Abend wenig anhaben.

Bildquelle © Fotolia: © TONO BALAGUER, ©bildschoenes

Trusted Shop Kundenbewertungen für hammer.de 4.83/5.00 bei insgesamt 195 Trusted Shops Kundenbewertungen